03.08.2020

Liebe Eltern!                                                                                           

Wir hoffen, Sie hatten schöne und erholsame Sommerferien und konnten die Zeit mit der Familie genießen.

Am 12.08.2020 starten die Klassenstufen 2-4 wieder in die Schule, die Stufe 1 hingegen startet erst am 13.08.2020.

Heute hat das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen die Rahmenbedingungen für den Schulbetrieb bekannt gegen. Demnach findet der Unterricht im Regelbetrieb, nach Stundentafel statt! Dies gilt auch für OGS und Betreuung!

Allerdings gibt es natürlich entsprechende Hygienevorschriften, die wir gemeinsam beachten müssen:

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände besteht für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1-4 sowie für alle weiteren Personen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Im Unterricht, wenn die Kinder sich auf den festen Sitzplätzen befinden, besteht dagegen keine Pflicht zum Tragen einer Maske.

Das heißt: Solange der feste Sitzplatz noch nicht eingenommen wurde oder sobald er verlassen wird, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Sie als Eltern sind dafür verantwortlich, Mund-Nasen Bedeckungen zu beschaffen.

(siehe Schreiben des Ministeriums vom  03.August 2020)

Bei einer Einreise aus einem Risikogebiet ist die Coronareiseverordnung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales zu beachten, aus der sich besondere Verpflichtungen für Schülerinnen und Schüler sowie alle an Schulen tätigen Personen ergeben können (siehe https://www.mags.nrw/coronavirus).

Sollte Ihr Kind Anzeichen von Schnupfen haben, wird empfohlen, dass die Schülerin oder der Schüler mit entsprechender Symptomatik ohne weitere Krankheitszeichen zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden soll.

Treten keine weiteren Symptome auf, nimmt das Kind wieder am Unterricht teil. Kommen jedoch weitere Symptome wie Husten, Fieber etc. hinzu, ist eine diagnostische Abklärung zu veranlassen.

Alle Kinder der Stufen 2-4 kommen am Mittwoch, dem 12.08. von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr zur Schule und erhalten von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern den Stundenplan, der dann ab Donnerstag gilt.

Die Pausenzeiten werden wir zeitlich versetzen, sodass sich immer nur die Hälfte der Kinder gleichzeitig auf dem Schulhof befindet. Leider ist dieser durch den Bauzaun für eine geraume Zeit stark begrenzt. In diesen „sauren Apfel“ müssen wir aber leider beißen, da der Neubau des OGS-Gebäudes nicht anders zu organisieren ist.

Für weitere Infos beachten Sie bitte auch immer unsere Homepage.

Wir hoffen, dass wir in der nächsten Woche einen reibungslosen Unterrichtsstart haben werden und verbleiben mit freundlichen Grüßen

 Das Schulleitungsteam